#1

Paula - Golden Retriever - geb. 03/2007 - Zuchthündin

in "Herbsthunde" - Öffentliche Tagebücher aus der "Residenz Silent Dogs" 16.12.2017 22:02
von Pearlerste Vorsitzende | 2.281 Beiträge

„Paula“





Paula hat am 16.12.2017 ihr Residenzkörbchen in Bramsche gefunden

Rasse: Golden Retriever

Alter: 03/2007

Geschlecht: weiblich (kastriert)

Herkunft: Abgabe von Privat

Status: keine Bewerbung möglich.

Paula bleibt auf Lebenszeit Vereinsschützling als Residenzhund, aufgrund ihres Alters und Erkrankung.
Sie ist Leishmaniose positiv getestet, wird zur Zeit mit Allopurinol behandelt.
Der Krankheitsverlauf muß regelmäßig anhand von Blutbild und Urin-Untersuchungen kontrolliert werden, damit Paula weiter ihr Leben in vollen Zügen geniessen kann.

Paula hat bereits Paten gefunden, aber sie sucht noch Paten für Behandlungen, Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel, Laborkosten.

Mehr Informationen finden Sie hier

Lieben Dank für Ihre Unterstützung auch im Namen unserer Schützlinge.


zuletzt bearbeitet 25.02.2018 10:33 | nach oben springen

#2

RE: Paula - Golden Retriever - geb. 03/2007 - Zuchthündin

in "Herbsthunde" - Öffentliche Tagebücher aus der "Residenz Silent Dogs" 10.01.2018 21:44
von AnnikoPflegestelle | 176 Beiträge

Paula ist ganz knapp 4 Wochen bei uns hier in Norddeutschland. Sie fühlt sich wohl und ist wirklich ein Schatz. Mein Golden Retriever Sunny und ich freuen uns, dass sie bei uns bleiben darf und wir ihr zeigen können, wie gut und schön das Leben sein kann.

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 10.01.2018 21:45 | nach oben springen

#3

RE: Paula - Golden Retriever - geb. 03/2007 - Zuchthündin

in "Herbsthunde" - Öffentliche Tagebücher aus der "Residenz Silent Dogs" 20.01.2018 13:20
von AnnikoPflegestelle | 176 Beiträge

Paula geht es gut. Sie gehört schon richtig dazu. Sie stellt gerne mal was an, wenn sie und ihr PflegeBruder alleine sind, aber das wird alles nach und nach aufhören.
Bald fangen die Blutuntersuchungen an beim TA.






zuletzt bearbeitet 20.01.2018 21:08 | nach oben springen

#4

RE: Paula - Golden Retriever - geb. 03/2007 - Zuchthündin

in "Herbsthunde" - Öffentliche Tagebücher aus der "Residenz Silent Dogs" 26.01.2018 17:36
von AnnikoPflegestelle | 176 Beiträge

Hallo, hier ist mal wieder Señora Paula.
Als erstes möchte ich euch erzählen, dass ich jetzt über 2kg abgenommen habe.
Die Spaziergänge meistere ich jetzt mit Note 1, EGAL wie weit oder wie lange wir gehen. Was ich auch sehr gut kann, ist, auf die Couch rauf und runter springen und, sogar ohne großen Anlauf, auf das Bett hochspringen. Das Bett ist ziemlich hoch, nicht schlecht, oder?
An das Wetter habe ich mich übrigens auch sehr gut gewöht, nur wenn es richtig windig ist, mag ich gar nicht raus.

Bis bald
Señora Paula


zuletzt bearbeitet 26.01.2018 19:14 | nach oben springen

#5

RE: Paula - Golden Retriever - geb. 03/2007 - Zuchthündin

in "Herbsthunde" - Öffentliche Tagebücher aus der "Residenz Silent Dogs" 10.02.2018 16:01
von AnnikoPflegestelle | 176 Beiträge

Hallo ich bin's mal wieder ..Señora Paula.
Wo soll ich anfangen? Ich fange mit Blutabnahme an. Die erste Blutabnahme hier in Deutschland habe ich jetzt hinter mir.
Meine Blutwerte waren nicht schlecht, also für mein Alter und meine Krankheit.
Pflegefrauchen hatte natürlich gehofft, sie wären besser.
Sie vergisst, wie alt ich bin und die Chemiebomben, die ich in Spanien bekommen musste, um überhaupt nach Deutschland ausreisen zu dürfen.

Physiotherapie hatte ich auch die Tage.
Knapp 4 Wochen hatten wir darauf gewartet.
Erst war ich etwas unsicher, aber dann konnte ich mich ganz gut entspannen.
Ab jetzt werde ich regelmäßig Physio haben und zwar hier in der Klinik Grußendorf.
Mein Rücken macht mir ein wenig Probleme, hauptsächlich im Schulterbereich.
Leider habe ich aber auch noch ein anderes Problem und muss auch deshalb bald in die Klinik.
Als ich aus Spanien kam, wurde am Gesäuge ein Ei grosser Tumor von der Tierärztin entdeckt.
Es hieß erstmal, einfach beobachten..
Pflegefrauchen hat's beobachtet und jetzt fesrgestellt, dass der Tumor schnell gewachsen ist.
Also muss der Tumor sicher ganz schnell raus, aber wir wissen nächste Woche erst mehr.

Heute sind meine Pfoten schick gemacht worden...die sahen schlimm aus.
Ich finde, ich werde immer hübscher
Hier sind einige Bilder für Euch.
Bis demnächst
Señora Paula


















zuletzt bearbeitet 25.02.2018 18:44 | nach oben springen

#6

RE: Paula - Golden Retriever - geb. 03/2007 - Zuchthündin

in "Herbsthunde" - Öffentliche Tagebücher aus der "Residenz Silent Dogs" 25.02.2018 10:17
von Pearlerste Vorsitzende | 2.281 Beiträge

Am Dienstag hat Paula noch eine OP-Vorkontrolle und, wenn nichts dagegen spricht, am Freitag einen OP-Termin zur Entfernung einer Geschwulst.
Wir gehen von einem gutartigem Geschehen aus.
Genau wissen wir das aber erst, wenn das Gewebe untersucht worden ist.






Wir sind ein noch junger Verein und würden uns über Spenden zur Deckung der OP-Kosten freuen.
Jeder Euro hilft.

Unsere Bankverbindung


Raiffeisenbank Oldenburg eG
IBAN: DE36280602280044185600
BIC: GENODEF1OL2


zuletzt bearbeitet 25.02.2018 18:45 | nach oben springen

#7

RE: Paula - Golden Retriever - geb. 03/2007 - Zuchthündin

in "Herbsthunde" - Öffentliche Tagebücher aus der "Residenz Silent Dogs" 15.07.2018 08:44
von AnnikoPflegestelle | 176 Beiträge

Lang ist her, dass von Paula berichtet worden ist. Paula geht es gut und sie geniesst einfach das Leben in der Freiheit.
Wie Ihr noch wisst, ist Paula operiert worden und ihr wurde einer Geschwulst entfernt und untersucht. Leider war das Ergebnis nicht was wir uns erhofft hatten. Der Befund war bösartig und es kam leider sehr schnell etwas zurück,aber ist zum Glück nicht gewachsen.
Paula's Gewicht hat sich jetzt um 6kg reduziert Dank der Bewegung die sie Tagtäglich hat..
Physiotherapie und Unterwasser-Laufband hat sie regelmäßig und es hat schon Wunder gewirkt, was auf den Bildern hoffentlich deutlich zu erkennen ist. Wir hoffen , dass Paula uns lange erhalten bleibt und es wird auch alles getan ,so das Paula das Leben in vollen Zügen genießen kann und glücklich ist, da bekanntlich Glücklich sein das Beste Medizin ist. Das letzte Bild ist Paula's Wunde nach der Operation.

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 15.07.2018 08:57 | nach oben springen

#8

RE: Paula - Golden Retriever - geb. 03/2007 - Zuchthündin

in "Herbsthunde" - Öffentliche Tagebücher aus der "Residenz Silent Dogs" 18.11.2018 20:23
von AnnikoPflegestelle | 176 Beiträge

Hier meldet sich Paula nach knapp 5mon wieder. Viel ist passiert in der Zeit und leider nicht nur positives.
Angefangen hat ihre Pechsträhne nachdem sie auf eine Wespe trat. Sofort wurde ihr Zeh ganz dick und wir sind sofort zu Paula's Tierärztin gefahren. Dann ging's los mit Ausschläge immer wieder am Bauch und zwischendurch Schwellungen..Nase, Wange usw. Paula's Fröhlichkeit fing an zu verblassen. Blutuntersuchunen gaben auch an, dass ihre Nierenwerte sich sehr verschlechtert hatten.
Wieder wurde Blut abgenommen und ins Labor geschickt, aber diesmal wurde ein sehr hoher Rikettsientiter festgestellt. Paula wurde bis gestern mit Doxicyclin behandelt. Erst ging es Paula wieder sichtlich besser, als aber dann nach einigen Tagen Paula schrecklich abbaute und ihr ganzer Körper war angeschwollen musste sie schleunigst die TÄ besuchen. So etwas habe ich noch nie gesehen. Ihr Kopf und ihre Ohren waren auch ganz geschwollen. Als die TÄ Paula auf dem Behandlungstisch hatte hat sie sich erschrocken und sie sagte ganz laut WAS IST NUR MIT DEM HUND LOS......am ganzen Körper Blutungen unter der Haut..sogar zwischen den Tatzen und in Paula's Ohren. Sofort alarmierte die TÄ das Tiergesundheitszentrum Grußendorf und Paula kam dort als Notfall an und wurde sofort untersucht. und kam am Tropf. Sie musste dort bleiben und Intensivüberwachung war erforderlich. Etwas über 2Tage blieb Paula dort und wurde stabilisiert.
Zur Zeit geht es Paula wieder gut und bei der nächsten Blutuntersuchung hoffen wir ,dass sich die Nierenwerte verbessert haben.

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 18.11.2018 21:22 | nach oben springen

#9

RE: Paula - Golden Retriever - geb. 03/2007 - Zuchthündin

in "Herbsthunde" - Öffentliche Tagebücher aus der "Residenz Silent Dogs" 11.02.2019 19:17
von AnnikoPflegestelle | 176 Beiträge

neues von Paula..es geht ihr zur Zeit prächtig.
Wir freuen uns sehr darüber und wissen es wirklich zu schätzen.
Es gab nämlich richtig Grund zur Sorge die letzten Monaten, aber GsD hat sie sich wieder gefangen und stellt wieder Blödsinn an.
Paulas Nierenwerte wurden zunehmend schlechter, wiederkehrende Ödeme, Einblutungen unter der Haut.
Paula wurde umgestellt auf ein spezielles Nierenfutter von Marengo und wir vermuteten das die Leishmaniose ursächlich für die Verschlechterung der Nierenwerte war und entschieden uns Paula zusätzlich zum Allopurinol 28 Tage mit Milteforan zu behandeln.
Zusätzlich bekommt sie die SUC Therapie von Heel und es geht ihr zum Glück wieder besser, die Nierenwerte haben sich verbessert, sind aber noch auffällig hoch.

Hier einige Bilder von Paula mit Bruder Sunny.
Die Bilder sind etwas älter aber extrem schön, da sie vom Hobbyfotograf gemacht worden sind, als wir mit Freunde Anfang Herbst für ein verlängertes Wochenende bei der
Verwandschaft in England waren.




















zuletzt bearbeitet 11.02.2019 20:56 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: momoline
Besucherzähler
Heute waren 28 Gäste , gestern 29 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 860 Themen und 10920 Beiträge.

Heute waren 21 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Besucht uns auch auf unserer Homepage



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen